Sybille Hermanns

sybille-hermanns-leluvia-85
Sybille Hermanns, „Leluvia“

Sybille Hermanns

sybille-hermanns

Sybille Hermanns

Wer kann sich der suggestiven Kraft dieser Farben entziehen? Die Materialität und Spiritualität von Farben sind der Ausgangspunkt für die Malerei von Sybille Hermanns. Inspiriert von den Himmeln, Meeren und wunderbaren Landschaften dieser Welt, die sich der Künstlerin auf vielen Reisen bis weit in die Südsee einprägten, lebt ihre Malerei aus der sinnlichen Präsenz der Farbe. Nicht der konkrete Naturausschnitt, sondern das atmosphärische Konzentrat unzähliger visueller Eindrücke nimmt unter ihrer Hand Gestalt an, verbindet sich mit Pigment und Leinwand zu einzigartigen Farblandschaften höchster Intensität. Noch bevor das Auge fähig ist, sich eine Orientierung zu verschaffen, wird es überflutet von strahlenden Farben, die sich gegenseitig in Schwingung versetzen. Ferne Landschaften tun sich auf, endlose Weiten und Tiefen leuchten aus dem Malgrund hervor. Trotz aller Dynamik liegt eine meditative Stille über den Bildern. Die Balance von Ruhe und Bewegtheit, Dichte und Transparenz des Farbauftrags lädt uns ein, zeitlos den inneren Landschaften unserer Seele nachzuspüren. In den sensiblen Tableaus von Sybille Hermanns kommen Materialität und Spiritualität von Farbe zum gesteigerten Ausdruck eines vitalen Mal- und Rezeptionsprozesses: als Eintauchen in Farbe und Wiederauftauchen, um sich erneut in Farben zu verlieren und zu finden – in Farben, die ihr rauschendes Fest feiern und zum Ort einer sinnlichen wie sublimen Seinserfahrung werden.

- Dr. Andrea Otte, Kunstwissenschaftlerin, Karlsruhe

„Es ist ein ständiges Anverwandeln ... Farbe wächst, dehnt sich aus, verdichtet sich zu meditativen, malerischen Flächen ... vibrierend, pulsierend ... lichtgetränkt ... langsam, ganz langsam scheint etwas auf ... zarte Räume entfalten sich ... unendliche Landschaften lassen sich erahnen ... Seelenlandschaften gleich ...“
Sybille Hermanns

Sybille Hermanns ist 1963 in Osnabrück geboren. Sie lebt und arbeitet als
freischaffende Künstlerin in ihrer Heimatstadt.

1984 – 1992 Studium Magister Artium der Malerei und Kunstwissenschaften und
Theologie an der Universität Osnabrück
1986 – 1990 mehrfache Studienaufenthalte in Indien und San Francisco.

Die Künstlerin hat nach dem Studium mehrere Projekte sakraler Kunst realisiert und Kirchenwände und -fenster gestaltet und ist dafür 2002 ausgezeichnet worden. 

AUSSTELLUNGEN

2017„Bright Days ahead 17“ – Gruppenausstellung, Galerie Persiehl & Heine

 „Seeing blue“, KUNSTRAUM, Kulturnacht Osnabrück

 „Weite Himmel und mehr“, Galerie Commeter an Bord der MS Europa, Kanal-Inseln und London/England

2016„Bright Days ahead 16“ – Gruppenausstellung, Galerie Persiehl & Heine

 „Weite Himmel Afrikas“, Galerie Commeter an Bord der MS Europa, Südafrika

2015„Inseln der Südsee“, KUNSTRAUM, Kulturnacht Osnabrück

 „De kracht van kleur“, Gallery Elisabeth Appel Art, Den Haag, Niederlande

 „Auf großer Fahrt, von Hamburg über Lissabon und Rom nach Limassol“, Galerie Commeter an Bord der MS Europa

2014„Die Kunstsammlung“, LVM, Münster

 „Farben der Karibik“, KUNSTRAUM, Kulturnacht Osnabrück

 „Von Valparaiso nach Thaiti und weiter in die Südsee“, Galerie Commeter an Bord der MS Europa/Südsee

2013„Von Caracas in die Karibik“, Galerie Commeter an Bord der MS Europa

 „Farb-Landschaften“, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin

2012„Südsee-Bilder“, Forum Plan Concept, Osnabrück

 „Weite Himmel und so nah“,
 Galerie Commeter

  „Künstler der Galerie“, Galerie Huber, München

2011„Weite Himmel Meeresblau“, Galerie Commeter an Bord der MS Europa, von Lissabon nach Miami

 „In 100 Tagen um die Welt“, 190 Jahre Galerie Commeter, Hamburg

 „MeeresSichten“, Galerie Commeter an Bord der MS Europa, von Neuseeland zu den Fidschi-Inseln

2010„Rot-Orange“, Stiftung „Alte Molkerei“, Freren

 „Von weiten Himmeln und stillen Fjorden“, Galerie Commeter an Bord der MS Europa, vom Nordkap zu den Lofoten

2009„Künstler der Galerie“, Galerie Commeter zu Gast im Stilwerk, Hamburg

 „Rialto-Projekt“, Kulturnacht, Osnabrück

2008„Künstler der Galerie“, Galerie Commeter

 „Himmelskönigin“, Kapelle im Dom von Osnabrück und künstlerische Gestaltung Kleine Kirche für den Deutschen Katholikentag, Osnabrück

 „Ein Rausch von Farben und Formen“, Galerie Lindern, Lindern

2007„Inselschätze im Pazifik“ an Bord der MS Europa von Papeete in die Südsee, Australien, Singapur

 „De grenzeloze kracht van kleur“, Galerie Beeld & Aambeeld Enschede, Niederlande

 „Künstler der Galerie“, Galerie Commeter

 „Neue Malerei“, Foyer für junge Kunst, HypoVereinsbank, Celle und Hannover

2006„Künstler der Galerie“, Galerie Commeter

 „Illumination“, Dom in Osnabrück

 „Von Kap zu Kap“, Galerie Commeter an Bord der MS Europa, von Kapstadt nach Chile

 „Der Himmel so nah“, Holperdorper Ausstellung, Lienen

2005„Künstler der Galerie“, Galerie Commeter

 „Von weiten Himmeln“, Galerie Commeter an Bord der MS Europa, in Mexiko, auf Hawaii und in der Südsee

 „Malerei auf Glas“, Schloss Laubach, Laubach

 „Kunst in unserer Region“, DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Hörstel

 „Rencontre en bleu“, L’Acropolium de Carthage, Tunis/Tunesien

2004Einzelausstellung, Australien, Indonesien und Myanmar

 „blue ocean“, Galerie Commeter an Bord der MS Europa

 „Verborgene Landschaften“, Stadtgalerie Osnabrück

 „schilderijen abstract“, Galerie Beeld & Aambeeld, Enschede/Niederlande

2003„Fresko“, Wandgemälde St. Marien, Brandlecht

 „Kunst in unserer Region“, Kreis Steinfurt, Tecklenburg

 „Verborgene Landschaften“, Galerie Commeter

2002„Künstler der Galerie“, Galerie Anette Röhr, Osnabrück

 „Kunst in unserer Region“, Kreis Steinfurt, Tecklenburg

 „Floatglasmalerei“, Kirchenfenster, St. Willehad, Esens

 „Kontemplative Farbräume“, St.Marien, Quakenbrück

 „Sybille Hermanns“, Galerie Beeld & Aambeeld, Enschede, NL

2001„Künstler der Galerie“, Galerie Commeter

 „Farbe, Farbe, Farbe“, Kunstverein Cloppenburg, Museum Cloppenburg

 „Foyer für junge Kunst“, Einzelausstellung, HypoVereinsbank, Osnabrück

 „111 Farblandschaften“, Holperdorper Ausstellung, Lienen

 „Künstler der Galerie“, Galerie HmH, Port D’Andratx, Mallorca/Spanien

2000„Pocket art galleries“, art forum berlin, Berlin

 „Künstler der Galerie“, Galerie Anette Röhr, Osnabrück

 „Kloster-Kunst-Landschaft“, Kloster Malgarten, Expo 2000

 Einzelausstellung, „Colours“, Berenberg Consult, Hamburg

1999„Künstler der Region“, Burg Vischering, Lüdinghausen

 „Think pink“, Galerie Hörschelmann, Osnabrück

1998„Künstler der Region“, Burg Vischering, Lüdinghausen

 „Farbe pur“, Galerie Lindern, Lindern

 „Farbräume“, Kunstverein Lohne, Wassermühle, Lohne

 „Roxi’s pocket art galleries“, Galerie Liedigk, Hamburg

sybille-herrmanns-suedsee-I

„Südsee I“ 2018, Acryl auf Leinwand, 160 x 120 cm, SH/M 92

Preis anfragen

sybille-herrmanns-suedsee-II

„Südsee II“ 2018, Acryl auf Leinwand, 160 x 120 cm, SH/M 90

Preis anfragen

sybille-herrmanns-suedsee-III

„Südsee III“ 2018, Acryl auf Leinwand, 160 x 120 cm, SH/M 91

Verkauft

sybille-herrmanns-ozeanien-I

„Ozeanien I“ 2017, Acryl auf Leinwand, 160 x 140 cm, SH/M 88

Preis anfragen

sybille-herrmanns-ozeanien-II

„Ozeanien II“ 2017, Acryl auf Leinwand, 160 x 140 cm, SH/M 89

Preis anfragen

sybille.herrmans-leluvia

„Leluvia“ 2014, Acryl auf Leinwand, 180 x 140 cm, SH/M 85

Preis anfragen

sybille-hermanns-fulanga

„Fulanga“ 2014, Acryl auf Leinwand, 180 x 140 cm, SH/M 86

Preis anfragen

0
1
2
3
4
5
6